Aktuelle Tätigkeitsgebiete (Ingenieursarbeit)

  • Bewertung geschweißter  und gelöteter stoffschlüssiger Verbindungen 
  • Bewertung von Prozessfähigkeits-, Equipment- und Überwachungsproblemen
  • Evaluierung der Qualitätsmanagementhandbücher von Schweißbetrieben nach aktueller Normenlandschaft
  • Konformitätsbewertung und Risikobeurteilung  für Widerstandspressschweißmaschinen/-anlagen, CE-Kennzeichnung nach der Maschinenrichtlinie u.a.
  • Vorlesungen an der TU Dresden am Lehrstuhl Fügetechnik und Montage Prof. Dr.-Ing. habil. Uwe  Füssel (seit 2009) 
    „Prozessfähigkeit (Produkt) – Equipment (Maschine) – Überwachung (Audit)“ auf der Grundlage prozessorientierter und risikobasierter Qualitätsmanagementnormen
  • Vorlesungen zum Internationalen Schweißfachingenieur Studentenlehrgang und Wochenendlehrgang im Auftrag der SLV Halle GmbH

 

Themenschwerpunkte (Gerichtssachverständigenarbeit)

 

  • Bauwesen: Metall-Geländer; Metall-Balkone; Wendel- und Spindeltreppen; Anschraubteil für Zaunelemente (siehe Quelle: NJW-RR Rechtsprechungsreport Zivilrecht: Heft 7/2016, Seite 404; AG Pirna, Urteil vom 17.9.2015 - 12 C 162/13)
  • KFZ: Zulieferer Sicherheitsbauteile; Reparaturschweißungen Grauguss Oldtimer
  • Warenautomaten: korrosive Lotverbindungen an Heißgetränkeautomaten
  • Bahnfahrzeuge: korrosive Schweißverbindungen an hochlegierten Stählen
  • Maschinenbau: Schweiß- und Schneidmaschinen; Schweißportale
  • Sondermaschinenbau: Automationen mit Widerstandspressschweißmaschinen
  • Rohrleitungsbau: Schweißverbindungen an hochlegierten Stahlrohrisometrien
  • Anlagenbau: Trocknungsanlagen für Holzhackschnitzel; Wärmeübertrager; Modulwärmetauscher

 

Leitbild zur Sachverständigenarbeit:

Dateidownload
leitbild_bvs.pdf [ 780.6 KB ]